Pfarrei St. Anna

Katholische Kirche in Schwerin, Rehna und Gadebusch


Malteser Hilfsdienst in Schwerin

Der Malteser Hilfsdienst in Deutschland ist eine katholische Hilfsorganisation.
1953 durch den Malteserorden und den Deutschen Caritasverband gegründet, steht der christliche Dienst am Bedürftigen im Mittelpunkt der Arbeit.
Helferinnen und Helfer des ehrenamtlich geprägten Maltesers Hilfsdienst engagieren sich im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst genauso wie in der Erste-Hilfe-Ausbildung oder in den ehrenamtlichen Sozialdiensten. In der Hospizarbeit begleiten die Malteser unheilbar kranke Menschen und ihre Angehörigen.
Das Erkennungszeichen der Malteser ist das weiße, achtspitzige Malteserkreuz auf rotem Grund in Wappenform.

https://www.malteser-schwerin.de/startseite.html

 

„Balu und Du"

Malteser Hilfsdienst sucht Freiwillige, die einem Kind Zeit schenken

Wie bitte? Ein Bär im Tretboot und ein Dschungeljunge im Museum?

Da stimmt doch was nicht! „Balus" sind natürlich nicht wirklich Bären, sondern sogenannte Mentoren, und ihre „Moglis" sind Kinder im Grundschulalter, die nicht im Dschungel, sondern in Schwerin leben.
Seit 2014 wird das ehrenamtliche Mentorenprogramm für Engagierte zwischen 17 und 30 Jahren vom Malteser Hilfsdienst e. V. in Schwerin angeboten. Die Ehrenamtlichen übernehmen ein Jahr lang die Patenschaft für ein Grundschulkind. Einmal pro Woche unternehmen „Balu" und „Mogli" etwas miteinander: Fußball spielen, Backen oder gemeinsam die Stadt erkunden. Es geht um Freundschaft zwischen zwei Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen, genau wie in der bekannten Geschichte „Das Dschungelbuch". „Balu" unterstützt „Mogli" in einer ganz entscheidenden Lebensphase und steht ihm als Freund, Berater und Unterstützer zur Seite.
Die jungen Ehrenamtlichen reflektieren ihre Erlebnisse und Beobachtungen in einem Online-Tagebuch und tauschen sich in 14-tägigen Begleittreffen mit anderen „Balus" aus.

Weitere Informationen hier:
https://www.malteser-schwerin.de/dienste-und-leistungen/junge-leute/balu-und-du.html

 

Hausnotruf – Schnelle Hilfe mit K(n)öpfchen

Wer wünscht sich das nicht - lange und selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben? Rund um die Uhr sicher verbunden. Die Malteser helfen, wenn es ernst wird. Mit dem Hausnotruf kommt die Hilfe auf Knopfdruck. Einfach auf den roten Knopf des Funkfingers drücken, und schon ist von jedem Punkt des Zuhauses der Sprechkontakt mit der Hausnotrufzentrale da.
Dort sorgen kompetente Malteser für schnellstmögliche Hilfe – an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr.

Weitere Informationen hier.

 

 

 

Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund - Menschen Freude schenken!

Seit dem Jahr 2011 werden vom Malteser Hilfsdienst e.V. Schwerin die Besuchs- und Begleitungsdienste mit Hunden (BBDmH) angeboten. Derzeit sind es 16 ehrenamtliche Helfer, die gemeinsam mit ihren Hunden regelmäßig neun Pflegeeinrichtungen und drei Schulen, in denen Kinder mit Behinderungen unterrichtet werden, besuchen.
In Schwerin und der Umgebung ist dieser ehrenamtlich geführte Dienst der Malteser mittlerweile bekannt. Besonders bei den Besuchten ist der BBDmH sehr beliebt, weil die Helfer mit ihren Hunden viel Freude, neuen Lebensmut, Abwechslung und Spaß vermitteln.

Weitere Informationen hier.

 

 

Schulsanitätsdienst

Pro Jahr erleidet jeder elfte Schüler einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. Die Schulsanitäter der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Weitere Informationen hier.

Erste-Hilfe-Ausbildung

Der Malteser Hilfsdienst bietet in Schwerin und Wismar zahlreiche Kurse und Seminare im Bereich Erste Hilfe, aber auch Pflegefortbildungen an. Das komplette Kursangebot finden Sie hier.

Weitere Informationen hier.


powered by webEdition CMS